Heimversorgung

Das patientenindividuelle Stellen der Medikamente mit unterschiedlichen Einnahmezeitpunkten bereitgestellt in Kartenblistern oder eigenen Dosiersystemen nennt man Verblisterung.

Dieser große Bereich wird fachmännisch und qualitativ hochwertig von uns betrieben, um so auch das Pflegepersonal erheblich zu entlasten und die Arzneimittelsicherheit zu gewährleisten.

Zusätzlich managen wir Ihre Medikation an Hand Ihres Medikamentenplanes. Wir achten auf Auslaufzeiten der Medikamente, Neben- und Wechselwirkungen und veränderter Einnahmemodalitäten, um Sie bestmöglich zu betreuen. Die fertigen Patientenblister werden wöchentlich, bei Neuverblisterung in 24 Stunden, zuverlässig in die Pflegeeinrichtung geliefert. Der Fahrer sorgt selbstverständlich für den Transport von Rezepten oder abgelaufenen Arzneimitteln zur Entsorgung von Ihnen zu uns.

Obendrein können Sie über die anfallenden Kosten wie Zuzahlungen oder privat bestellte Medikamente eine Monatsrechnung von uns bekommen, die Sie entweder über Lastschriftverfahren, Überweisung oder Barzahlung vor Ort begleichen können.